Kurzprofil

Viktoria Zaripova

ist gebürtige Russin und wurde an der Ballettakademie Perm nach der Waganowa-Methode ausgebildet. Als Solistin engagiert, absolvierte sie zeitgleich eine Ausbildung als Ballettpädagogin und ging später als Solistin ans Malyy Opern-und Ballett-Theater, St. Petersburg.

Anfang der 1990er Jahre kam sie nach Hamburg, wo sie weiter als Ballettpädagogin mit den Schwerpunkten Klassisches Ballett, Repertoire, Charaktertanz und Choreografie arbeitete.Seit Sommer 2013 ist sie als Gastlehrerin für Charaktertanz an der Ballettschule des Hamburg Balletts beschäftigt und studierte die "Vier Jahreszeiten" von John Neumeier an der Ballettschule des Bolschoi-Theaters ein.

Viktoria entwickelte und modifizierte ein eigenes Fortbildungsprogramm auf der Basis der Waganowa-Methode für 6-18 jährige Ballettschüler/innen, in dem sie ihre kompetenten Erfahrungen und Erkenntnisse an ihre begeisterten Schüler weitergibt.


© Norddeutsche Tanztage |  Impressum  |  [by Exinit]